30.04.2016 – Mönchengladbach Mennrath – Dachstuhl eines Einfamilienhauses brannte aus

Mönchengladbach-Mennrath, 30.04.2016, 22.33 Uhr, Mennrather Straße (ots) – Im Einsatz waren die Feuerwachen II und III der Berufsfeuerwehr, die Einheiten Rheindahlen, Wickrath,Günhoven/Kothausen, Broich der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, eine Notärztin und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 22.33 Uhr zu einem Brand eines Einfamilienhauses im Ortsteil Mennrath der Stadt Mönchengladbach alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache griff ein Brand der Fassade eines Einfamilienhaues auf das erste Ober- und das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses über. Mit massivem Kräfteansatz von zwei Trupps mit C-Rohr und zwei C-Rohren über zwei Drehleitern konnten die Flammen auf das Ober- und Dachgeschoss begrenzt gehalten werden. Da ein abschließender Einsatz im Innenangriff des Hauses wegen der Insatbilität des Dachstuhls nicht durchgeführt werden können, werden die weiteren Arbeiten aus dem Korb einer Drehleiter durchgeführt.

Die Nachlöscharbeiten dauern derzeit noch an.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Mönchengladbach