07.03.2015 – Jüchen Schaan – 180 Strohballen im Vollbrand

Pressemitteilung der Polizei :

Jüchen (ots) – Am Samstag, 07.03.2015, gegen zwanzig vor vier am Nachmittag, kam es im Bereich Holunderweg in Jüchen-Schaan zum Brand einer Strohmiete.
Durch die Feuerwehr konnte lediglich noch das kontrollierte Abbrennen der ca. 180 Strohrundballen gesichert werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem Fremdverschulden auszugehen. Die Polizei bittet nun um Hinweise (Telefon: 02131/3000), die zur Aufklärung des Brandgeschehens führen können. (Ro.)

 

Kommentieren: