26.12.2015 – Düsseldorf Stadtmitte – Tausende Kurden demonstrieren in der Innenstadt

In der Düsseldorfer Innenstadt demonstrierten am 2. Weihnachtsfeiertag tausende Kurden. Um 10 Uhr sammelten sich die Teilnehmer zur Auftaktkundgebung vor dem DGB-Haus an der an der Friedrich-Ebert-Straße in Düsseldorf. Bis 11 Uhr hatten sich dort lediglich 150 Teilnehmer eingefunden. Doch dann stieg laut Polizei díe Zahl der Demonstranten rapide bis auf rund 6000 an. Danach startete ein Protestzug über die Karlstraße, Graf-Adolf-Straße, Haroldstraße und Johannes-Rau-Platz zum Landtag. Bei der Abschlusskundgebung am Nachmittag versammeln sich nach Schätzung der Polizei mehr als 10.000 Demonstranten am Landtag. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Mehrere hunderte Beamte wurden zur Begleitung der Demonstration aus dem Weihnachtsurlaub geholt.