31.12.2015 – Neuss Weckhoven – Balkonbrand in einem Hochhaus

Die Feuerwehr Neuss wurde am 31.12.2015 gegen 11:10 Uhr auf die Wilhelm-Leuschner-Straße in den Stadtteil Weckhoven alarmiert. Anrufer meldeten eine verrauchte Wohnung im 1. OG eines Hochhauses. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, dass es auf einem Balkon gebrannt hatte und das Feuer bereits von selbst erloschen war. Die Wohnung sowie das Treppenhaus waren leicht verraucht. Die Feuerwehr löschte die Fensterfront zur Sicherheit ab und setzte Hochleistungslüfter ein um das Treppenhaus zu entrauchen. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst betreut. Die Person erlitt nach ersten Informationen eine leichte Rauchgasvergiftung. Ob eventuell Silvesterfeuerwerk das Feuer ausgelöst hat muss durch die Polizei ermittelt werden.