02.06.2017 – Monheim Baumberg – Drei Pferdeanhänger und Tierunterstand im Vollbrand

02.06.2017, Im Sträßchen, Monheim-Baumberg

Die Feuerwehr Monheim am Rhein wurde am frühen Morgen des 02.06.2017 zu einem Brandeinsatz auf die Straße „Im Sträßchen“ alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten drei Pferdeanhänger, sowie ein Tierunterstand in voller Ausdehnung.
Umgehend wurde ein Löschangriff durch die Einsatzkräfte eingeleitet. Ein Übergreifen der Flammen auf einen vierten Anhänger konnte glücklicherweise verhindert werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(ots) – Am nächtlichen Freitagmorgen des 02.06.2017, um 03.48 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim am Rhein zu einem Brand auf einem umzäunten Wiesengrundstück an der Straße Im Sträßchen in Baumberg gerufen. Dort brannten ein hölzerner Unterstand und drei geparkte Anhänger. Die Monheimer Feuerwehr konnte die Brände löschen, eine weitere Ausdehnung vermeiden, aber nicht mehr verhindern, dass die Anhänger und der Unterstand vom Feuer zerstört wurden. So entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von mindestens 3.000,- Euro.

Nach dem Stand erster Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Brand durch ein oder mehrere Unbekannte vorsätzlich gelegt wurde. Bisher liegen der Monheimer Polizei aber noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.