14.03.2018 – BAB 59 bei Langenfeld – Schwerer LKW-Unfall: Massive Diesel-Verschmutzung auf Fahrbahn

14.03.2018, BAB 59 in Fahrtrichtung Leverkusen bei Langenfeld

Nachdem die Feuerwehr Langenfeld bereits gegen 22:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A59 in Fahrtrichtung Leverkusen ausrücken musste, wurden die Einsatzkräfte gegen 00:00 Uhr erneut zu fast der gleichen Örtlichkeit alarmiert.
Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten zwei Lastwagen kurz vor dem Rastplatz miteinander.
Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der Dieseltank von einem der LKW vollständig zerstört, sodass große Mengen Kraftstoff die Fahrbahn großflächig verschmutzten.
Der Auflieger vom zweiten Lastwagen wurde auf mehreren Metern regelrecht aufgerissen.
Die mit Kraftstoff verunreinigte Fahrbahn wurde großräumig mit Bindemittel abgestreut.
Während der Einsatzmaßnahmen musste die A59 in Fahrtrichtung Leverkusen mehrmals vollständig gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.