15.11.2016 – Haan – Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Haan (ots) – Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Auf den Schollen ist heute Abend Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr Haan war um 18:40 Uhr alarmiert worden, weil Rauch aus den Kellerräumen des viergeschossigen Wohnhauses drang.

Alle Bewohner waren beim Eintreffen erster Kräfte bereits ins Freie geflüchtet; es wurde niemand verletzt. Ein Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr in den Keller vor. In einem der Kellerräume brannten zwei Verschläge, in denen sich Unrat befand. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. Weitere Trupps führten Lüftungsmaßnahmen in den Treppenräumen des betroffenen Hauses und eines Nachbarhauses durch.

Die Feuerwehr Haan war bis 20.30 Uhr mit 36 Kräften im Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Haan