20.12.2017 – Monheim Berliner Viertel – Schwelendes Papier im Keller: Treppenhaus verraucht

Die Feuerwehr Monheim am Rhein wurde am Abend des 20.12.2017 zu einem Brandeinsatz auf die Brandenburger Allee alarmiert.
Beim Eintreffen der Wehrleute stellte sich heraus, dass das Treppenhaus von einem Mehrfamilienhaus verraucht war. Als Ursache für die Rauchentwicklung fanden die Einsatzkräfte schwelendes Zeitungspapier in einem Blumentopf im Kellerbereich.
Das Gefäß wurde nach draußen verbracht und dort mit Wasser gefüllt.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mit einem Hochleistungslüfter wurde das Treppenhaus entraucht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“false“ desc=“false“ responsive=“true“ special_effect=“none“ animation_effect=“bounce“ album_title=“false“ album_id=“1448″]