06.10.2017 – Düsseldorf Oberbilk – Polizist feuerte Warnschuss ab: Großeinsatz

06.10.2017, 19:45 Uhr, Bertha-von-Suttner-Platz, Düsseldorf-Oberbilk

Am 06.10.2017 gegen 19:45 Uhr bewegte sich ein 20-jähriger Mann am Bertha-von-Suttner-Platz in Düsseldorf bedrohlich auf Polizeibeamte zu. Die Beamten forderten den Mann auf stehen zu bleiben.
Als der Mann sich weiter auf die Beamten zubewegte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein.
Da der Mann nicht auf das Pfefferspray reagierte, gab einer der Polizisten einen Warnschuss aus seiner Dienstwaffe ab. Es gelang den Beamten den 20-jährigen zu überwältigen.
Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr umfangreich für die Spurensicherung der Polizei ausgeleuchtet.

Desweiteren wurde zur selben Zeit ein verdächtiges Paket am Bertha-von-Suttner-Platz gefunden.
Durch ein Entschärfer-Team wurde das Paket geöffnet und kontrolliert.
Von dem herrenlosen Päckchen ging keine Gefahr aus, da es leer war.