09.06.2017 – Düsseldorf Carlstadt – Einsatzübung: U-Bahn-Brand mit Menschenrettung

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am 09.06.2017 gegen 01:20 Uhr zu einem Feuer mit Menschenrettung in den U-Bahnhof „Graf-Adolf-Platz“ alarmiert. Glücklicherweise handelte es sich nicht um einen Realeinsatz, sondern um eine nächtliche Einsatzübung.
Simuliert wurde ein Brand in einer U-Bahn. Die Fahrgäste konnten sich durch die Hilfe des Bahnfahrers schnell in Sicherheit bringen.
Eine Person lief jedoch zurück in die verrauchte Bahn um ihr Gepäck zu holen und galt seitdem als vermisst.
Sofort nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Suche nach der vermissten Person und parallel die Brandbekämpfung eingeleitet.
Weitere Wehrleute kontrollierten den gesamten Bahnhof nach weiteren Personen.
Nach ca. 45 Minuten war die Übung für die rund 40 Einsatzkräfte erfolgreich beendet.