14.08.2017 – Düsseldorf Benrath – Großeinsatz: Pfefferspray in Drogeriemarkt versprüht

14.08.2017, 13:25 Uhr, Hauptstraße, Düsseldorf-Benrath

Gegen 13:25 Uhr beklagten mehrere Personen eine Reizung ihrer Atemwege in einem Drogeriemarkt in Benrath. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte von Feuerwache Garath, die Freiwillige Feuerwehr Garath, Kräfte von Wache eins und Spezialkräfte der Umweltschutzwache. Beim Eintreffen war der Markt bereits geräumt. Mehrere Personen klagten über Atemwegsreizungen. Diese wurden gesammelt und vom Rettungsdienst betreut. Eine Person wurde verletzt ins Benrather Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sperrte den Bereich ab und nahm Messungen vor. Es stand schnell fest, dass es sich bei dem reizenden Stoff um Pfefferspray handelte. Daraufhin wurde der Markt mit Hochleistungslüftern gelüftet. Nach einer guten halben Stunde war der Einsatz für circa 40 Kräfte beendet.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Düsseldorf