29.08.2017 – Düsseldorf Stadtmitte – Schwerer Unfall zwischen Motorrad und PKW

Dienstag, 29. August, 21.35 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Stadtmitte gestern am späten Abend wurde ein Kradfahrer so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei Düsseldorf befuhr ein 44-Jähriger aus den Niederlanden mit seinem Opel die Oststraße in Fahrtrichtung Graf-Adolf-Straße und beabsichtigte nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Dabei konzentrierte er sich offenbar auf die Angaben seines Navigationsgerätes und übersah den 27-jährigen Kradfahrer, der mit seiner Suzuki aus Fahrtrichtung Graf-Adolf-Straße kommend auf der Oststraße unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf