31.08.2017 – BAB 59 bei Düsseldorf – Schwerer Unfall: Auto über Leitplanke in Böschung geschleudert

31.08.2017, 23:30 Uhr, A59 Fahrtrichtung Düsseldorf

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am 31.08.2017 gegen 23:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf alarmiert.
Kurz vor dem Dreieck Düsseldorf-Süd kam ein Kleinwagen aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde über die Leitplanke in die Böschung geschleudert.
Die Fahrerin war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden.
Unter Notarztbegleitung wurde die Patientin in ein Krankenhaus transportiert.
Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Düsseldorf vollständig gesperrt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.