26.04.2018 – Köln Worringen – Hochfackelbetrieb bei INEOS

Nach dem Ausfall einer technischen Einrichtung am Donnerstag, 26. April 2018 um 22.30 Uhr ist bei INEOS in Köln eine Anlage in den sicheren Zustand gefahren worden.
Der Gasüberschuss aus der Anlage wurde gefahrlos über die Hochfackel verbrannt.
Die Fackeltätigkeit war gegen 01.00 Uhr Uhr beendet. Wir bedauern die entstandene Licht- und Geräuschbelästigung.

Textquelle: INEOS Köln