03.05.2017 – Solingen – Dachstuhlbrand löste Großeinsatz aus

03.05.2017, 17:59 Uhr, Westerwaldstraße, Solingen

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung im Dachbereich ein Wohnhauses auf der Westerwaldstraße gerufen.
Bereits die Zufahrt zum Gebäude war durch die Enge Bauweise der Stichstraße nur möglich, weil die Feuerwehr Solingen über Drehleitern mit lenkbarer Hinterachse verfügt.
Am Brandobjekt drang etwas Rauch aus dem hinteren Bereich eines Gebäudes.
Das am Haus emporgerankte Efeu hatte Feuer gefangen und die Holzverkleidung der Dachkonstruktion entzündet. Die Bewohner befanden sich glücklicherweise nicht im Haus.
Das Feuer fand durch in die Zwischendecke gewachsene Triebe des Efeus Nahrung und breitete sich sehr schnell aus. Gleichzeitig waren der Dachstuhl und das 1. Obergeschoss betroffen.
Die Standards zum öffnen von Dächern durch Entfernen der Dachpfannen konnten aufgrund einer Großflächigen Photovoltaik-Anlage und den damit verbundenen Gefahren eines elektrischen Stromschlags für die Einsatzkräfte nicht angewendet werden.
Um die verschiedenen Brandherde zu erreichen wurden die Zimmerdecken mit Motorsägen geöffnet.
Weil dies ein große körperliche Leistung darstellt, war dieser Einsatz besonders Personal- und Materialintensiv.
Insgesamt sind an diesem Einsatz ca. 120 Einsatzkräfte beteiligt.
Um 22:00 Uhr wurde der Kräfteansatz massiv reduziert und eine Brandwache gestellt.
Immer wieder wird die Brandstelle kontrolliert. Der Einsatz wird noch bis in den Morgen des 04.05
andauern.

beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal
der Berufsfeuerwehr
Feuerwache I – eingesetztes Personal 7
Feuerwache I – Kommandowagen
Feuerwache I – Einsatzleitwagen
Feuerwache I – Drehleiter
Feuerwache II – eingesetztes Personal 9
Feuerwache II – Löschfahrzeug
Feuerwache II – Drehleiter
Feuerwache II – Rettungswagen
Feuerwache III – eingesetztes Personal 12
Feuerwache III – Löschfahrzeug
Feuerwache III – Tanklöschfahrzeug
Feuerwache III – Rüstwagen
Feuerwache III – Abrollbehälter Atemschutz
Feuerwache III – Kleinalarmfahrzeug
Sonderfahrzeug Einsatzleitung
Wachbesetzung Feuerwache II
Wachbesetzung Feuerwache III

der Freiwilligen Feuerwehr
Löscheinheit 1 Ohligs
Löscheinheit 2 Ruppelrath
Löscheinheit 3 Mangenberg
Löscheinheit 4 Merscheid
Löscheinheit 6 Gräfrath
Löscheinheit 7 Wald

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Solingen

(ots) – Am gestrigen Mittwoch (03.05.2017) kam es gegen 18.00 Uhr an der Westerwaldstraße in Solingen zu einem Hausbrand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verbrannte ein Freund (52 Jahre) der nicht anwesenden Hausbesitzer Efeuranken mit einem Gasbrenner. Dabei breitete sich das Feuer über die Ranken in den Dachstuhl aus. Der Mann versuchte noch selbständig den Brand mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch zu löschen, jedoch vergebens. Erst die hinzugezogene Feuerwehr konnte mit einem Großaufgebot an Kräften das Feuer löschen. Der Sachschaden dürfte im oberen fünfstelligen Bereich liegen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Wuppertal