31.12.2016 – Solingen Gräfrath – Zwei Autos brannten an KFZ-Halle in voller Ausdehnung

Die Feuerwehr Solingen wurde in der Nacht vom 30.12. auf den 31.12.2016 zu einem Brandeinsatz auf die Straße „Dycker Feld“ alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten zwei Autos an einer KFZ-Werkstatt in voller Ausdehnung.
Umgehend wurde die Brandbekämpfung durch die Wehrleute eingeleitet.
Durch die enorme Hitze gingen einige Scheiben zu Bruch, sodass der Brandrauch ungehindert in die Halle ziehen konnte.
Die Einsatzkräfte verschafften sich Zutritt zu der Werkstatt und kontrollierten die Halle auf Glutnester.
Mit einem Hochleistungslüfter wurde das Gebäude entraucht. Es entstand hoher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(ots) – Heute (31.12.2016), um 03.06 Uhr, brannten im Gewerbegebiet Dycker Feld zwei Fahrzeuge vollständig aus.

Ein BMW und ein Mercedes Benz waren auf einem verschlossenen Firmengelände abgestellt. Beide Pkw brannten bei Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr musste zwei Tore gewaltsam öffnen. Eine angrenzende Hallenfassade geriet ebenfalls in Brand. Das Feuer konnte aber schnell gelöscht werden.

Die Ermittlungen zur Schadenshöhe am Gebäude und zur Brandursache dauern an. Allein die Schäden an den beiden Fahrzeigen werden auf insgesamt ca. 50.000,– Euro geschätzt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Wuppertal