12.10.2016 – Mundelsheim – Verkehrsunfall auf der L1115 forderte 3 schwerverletzte

(ots) – Am Mittwoch gegen 22:35 Uhr befuhr ein 49-jähriger Fahrer eines Opel Corsa die L1115 in Fahrtrichtung Backnang. Auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Mundelsheim wollte er auf die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart fahren. Beim Linksabbiegen von der L1115 auf die Autobahnauffahrt missachtete der Opel-Fahrer das Rotlicht der dortigen Ampel und stieß mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden 41-jährigen Fahrer eines Audis zusammen. Im Audi befand sich ebenfalls noch ein 55-Jähriger. Alle drei Personen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 16.000 Euro. Die Anschlussstelle Mundelsheim aus Fahrtrichtung Heilbronn kommend, sowie die L1115 zwischen Mundelsheim und Großbottwar waren für die Dauer von zwei Stunden gesperrt. Von der Feuerwehr Mundelsheim waren zwei Fahrzeuge und 18 Mann im Einsatz.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Ludwigsburg