03.01.2016 – Frechen – Übung: Feuer mit Menschenrettung nach Arbeitsunfall

Gestern fand im Rahmen des Übungsdienstes des Löschzugs Frechen
eine ganz besondere Übung statt.
Auf dem Gelände der Firma Eisenwaren Mühlfahrt
wurde ein Feuer nach einem Arbeitsunfall mit Menschenleben in Gefahr simuliert.
Um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten, wurde auf dem stillgelegten Gelände ein Feuer mit Kameraden der Feuerwehr und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr als vermisste Personen dargestellt.
Im Einsatz waren der Löschzug Frechen der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Hauptamtlichen Kräfte.
Der Löschzug Habbelrath hat für diesen Zeitraum den Grundschutz für die Stadt Frechen gestellt.
Wir möchten uns bei allen Beteiligten, sowie im besonderen bei den Darstellern und Fotografen für die Unterstützung bedanken.

Textquelle: Feuerwehr Frechen