01.04.2017 – Grevenbroich Wevelinghoven-Süd – Chlorgasaustritt in Schulschwimmbad

Die Feuerwehr Grevenbroich wurde gegen 17:30 Uhr mit einem Großaufgebot auf den Heyerweg nach Wevelinghoven-Süd alarmiert. In der dortigen Realschule kam es zu einem Chlorgasaustritt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Sicherheitseinrichtung des Chlorgaslagers ausgelöst und verhinderte damit schlimmeres. Die Wehrleute gingen unter Chemikalienschutzanzügen in den betroffenen Bereich vor um die Leckage abzudichten und ein weiteres Austreten zu verhindern. Da die Schule und das Schwimmbad zum Einsatzzeitpunkt geschlossen war wurden keine Personen verletzt.