02.01.2017 – Meerbusch Lank-Latum – Schwerer Busunfall: Fahrzeug krachte gegen Bäume

Meerbusch-Lank-Latum (ots) – Am Montagmorgen (02.01.), gegen 05:25 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Kaarster mit einem Omnibus die Autobahnausfahrt der Anschlussstelle Lank-Latum. Als er an der Uerdinger Straße anhalten wollte, kam er, möglicherweise in Folge der winterlichen Witterungsverhältnisse, von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der Busfahrer verletzte sich dabei leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Omnibusses musste die Uerdinger Straße zeitweise gesperrt werden.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Neuss