02.06.2017 – Neuss Rosellen – 3 Hunde in PKW eingeschlossen: Feuerwehr zerschlägt Seitenscheibe

Das Kleineinsatzfahrzeug der Feuerwehr Neuss wurde am 02.06.2017, gegen 14:55 Uhr auf die Waldstraße nach Rosellen alarmiert. Beim einladen der 3 Vierbeiner lies die Besitzerin ausversehen den Fahrzeugschlüssel in ihrem PKW. Nachdem sie die Heckklappe schloss, sprang einer der Hunde auf die Zentralverrieglung des Autos und verschloss somit den PKW. Die Fahrzeugführerin rief die Feuerwehr, die die Scheibe einschlug und die Hunde befreite. Den Hunden geht es glücklicherweise gut.

Bitte lasst bei den derzeitigen Außentemperaturen keine Kinder oder Tiere im Fahrzeug zurück.