25.08.2016 – Korschenbroich – Zimmerbrand in Flüchtlingsunterkunft

Korschenbroich (ots) – Am Donnerstagabend (25.08.) erhielten Feuerwehr und Polizei gegen 21:40 Uhr einen Einsatz nach Korschenbroich zur Schaffenbergstraße. In einem Wohncontainer der dortigen Unterbringungseinrichtung für Zuwanderer war ein Brand ausgebrochen. Obwohl alle Bewohner rechtzeitig ins Freie gelangten, wurden sie vorsorglich durch den Rettungsdienst untersucht. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und lüftete im Anschluss an die Löscharbeiten den Wohncontainer, der zunächst nicht mehr bewohnt werden kann. Um die Unterbringung der Familie kümmerte sich die Stadt Korschenbroich. Ersten Ermittlungen nach könnte ein technischer Defekt ursächlich für den Ausbruch des Feuers gewesen sein. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert.(Th.)

Textquelle: Kreispolizeibehörde Neuss