29.03.2018 – Neuss Furth – Brennender Ethanolofen in Dachgeschosswohnung

Neuss (ots) – Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Ethanolofen in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Durch ein offenstehendes Fenster war bereits eine starke Rauchentwicklung auf der Gotenstraße sichtbar. Der Brand konnte schnell durch einen Trupp mit schwerem Atemschutz unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Das Wohnhaus und die Brandwohnung mussten mit Hochdrucklüftern entraucht werden. Vor Ort waren der hauptamtliche Löschzug 10, die Löschzüge 11 und 19, sowie die Polizei und der Rettungsdienst, insgesamt 23 Einsatzkräfte. Einsatzleiter: Wolfgang Thron

Textquelle: Feuerwehr Neuss