29.10.2016 – Dormagen Delrath – Traktor brannte unter Hochspannungsleitung

Die Feuerwehr Dormagen wurde gegen 18:10 Uhr auf ein Feld nahe der Edisonstraße alarmiert. An Rande eines Wirtschaftweges der Raststätte Nievenheim geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Traktor in Brand. Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei Eintreffen stand das landwirtschaftliche Gerät bereits im Vollbrand. Der Traktor befand sich unmittelbar unter einer Hochspannungsleitung. Deshalb musste die Feuerwehr mit äußerster Vorsicht vorgehen um sich nicht selbst zu gefährden.

Der Traktor brannte vollständig aus. Ein Mitarbeiter von RWE wurde zur Einsatzstelle gerufen um zu überprüfung ob ein Schaden an der Hochspannungsleitung entstanden war.

Der Fahrer des Traktors wurde durch den Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr Dormagen war mit 4 Einheiten im Einsatz.