16.08.2016 – Korschenbroich Kleinenbroich – Verletzer nach Dachstuhlbrand

Korschenbroich-Kleinenbroich (ots) – Polizei und Feuerwehr erhielten am Dienstag (16.08.), gegen 12:35 Uhr, Kenntnis von einem Brand an der Straße „Im Kamp“. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Vollbrand. Ein 59-jähriger Mann erlitt leichte Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gefahren werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sperrte die Straße „Im Kamp“ für die Dauer der Löscharbeiten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Textquelle: Kreispolizeibehörde Neuss