09.05.2015 – Hagen Hengsteysee – Großübung – MANV: Feuer auf Ausflugsschiff

Samstag, 09.05.2015, Hagen , Seestraße Hengsteysee – Großübung der Feuerwehr Hagen – Feuer auf Ausflugsschiff

Die Feuerwehr Hagen hat am 09.05.2015 eine Großübung auf dem Hengsteyesee durchgeführt.
Simuliert wurde ein Feuer auf einem Ausflugsschiff mitten auf dem See.
Gegen 12 Uhr wurde ein Notruf vom Ufer des Hengsteysee abgesetzt.
Ein „Spaziergänger“ meldete eine starke Rauchentwicklung mitten auf dem See, konnte aber nicht genau definieren woher diese Rauchentwicklung kam.
Die Leitstelle eröffnete den Einsatz mit dem Stichwort „Feuer2“.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus einem Schiff, welches sich in der Mitte des Sees befand. Menschen riefen um Hilfe.
2 von Ihnen waren bereits ins Wasser gesprungen.
Der Einsatzleiter ließ augenblicklich die Alarmstufe auf „Feuer3 & MANV“ erhöhen.
Insgesamt waren 30 Personen von dem Schiff und aus dem Wasser zu retten.  Feuerwehr, DLRG, THW und Hilfsorganisationen waren mit ca. 150 Einsatzkräften vor Ort.