Donnerstag, 5. August 2021

20.07.2019 – Essen Stoppenberg – Großeinsatz der Polizei wegen Ruhestörung

Am Samstagabend (20.07, gegen 23 Uhr) kam es in Essen-Stoppenberg zu einem Polizeieinsatz wegen einer Ruhestörung an der Straße Esternhovede. Die Polizei traf auf mehrere, teilweise stark alkoholisierte Männer, die den Anweisungen nicht folgten und Widerstand leisteten. Es kam zu einem Handgemenge mit der Polizei, in dessen Verlauf ein 30-jähriger Essener auf der Treppe stürzte, mit dem Kopf auf den Boden aufschlug und sich dabei schwer verletzte. Derzeit wird der Mann in einem Essener Krankenhaus intensivmedizinisch betreut. Lebensgefahr besteht nicht. Die Essener Polizei war mit 15 Streifenwagen vor Ort. Es sind mehrere Personen festgenommen worden. Aus Neutralitätsgründen hat das Polizeipräsidium Bochum die Ermittlungen übernommen.

Textquelle: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Bochum

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel