Dienstag, 18. Mai 2021

02.04.2015 – Mülheim Selbeck – Fahranfänger zerstört Papas Auto bei filmreifen Unfall

Essen (ots) – 45481 MH-Selbeck: Ein BMW der 5er-Serie geriet am 2. April, gegen 1:25 Uhr, auf der Kölner Straße in Höhe „Im Timpen“ außer Kontrolle. Bei dem Alleinunfall erlitten die beiden Insassen Verletzungen. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Ein 18-Jähriger war mit dem Auto auf der Kölner Straße aus Richtung Ratingen kommend in Richtung Mülheim-Zentrum unterwegs. Sein Beifahrer war ebenfalls 18 Jahre jung. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der BMW in Höhe einer Überquerungshilfe für Fußgänger nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen schleuderte über eine Begrünung und den dortigen Gehweg. An dem angrenzenden Graben hoben die beiden Mülheimer mit dem Auto ab. Sie streiften mehrere Bäume. Schließlich schlug der Pkw in einem Bachlauf auf und kam auf der Seite zum Liegen. Die Insassen waren in der Lage, den Unfallwagen selbstständig zu verlassen. Glücklicherweise erlitten sie bei diesem schweren Verkehrsunfall nur leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Heranwachsenden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Damit eine Bergung des BMW durch ein Abschleppunternehmen möglich war, musste die Feuerwehr mehrere Bäume fällen und einen Maschendrahtzaun zerschneiden. Den total demolierten Wagen und den Führerschein des Fahranfängers stellten die Polizisten sicher. Das Verkehrskommissariat 4 ermittelt wegen einer Straßenverkehrsgefährdung. Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Essen

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,704FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel