11.03.2015 – Düsseldorf Stadtmitte – Großfahndung nach gefährlicher Körperverletzung

Düsseldorf (ots) – Erstmeldung: Gefährliche Körperverletzung in Stadtmitte – Mann schwer verletzt – Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen – Ermittlungen dauern an

Mittwoch, 11. März 2015, 13 Uhr

Nach einer gefährlichen Körperverletzung am Stresemannplatz fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter oder den Tätern. Es wurden mehrere Wohnhäuser an der Mintropstraße durchsucht, da der Verdächtige oder die Verdächtigen in eines der Häuser gelaufen sein soll/en. Die Einsatzhundertschaft sowie Polizeihundeführer und ein Hubschrauber sind im Einsatz. Das Opfer, ein 25 Jahre alter Mann, wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge könnte ein schon länger schwelender Streit zwischen zwei osteuropäischen Familien heute Nachmittag an der Stresemannstraße Auslöser für das Geschehen sein.

Nach der Durchsuchung an der Mintropstraße wurden sieben Personen ins Polizeipräsidium gebracht. Die Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen dauern an.

Kommentieren: