12.03.2015 – Neuss Stadtmitte – Feuer in ehemaliger Grundschule

Neuss (ots) – Am 12.03.2015, gegen 14:50 Uhr, wurde durch den örtlichen Bezirksdienstbeamten der Polizeiwache Neuss auf seinem Streifenweg eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich der Turnhalle an der Quirinusstraße festgestellt. Da zuvor Kinder in dem Bereich gesehen worden waren und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Kinder im Gebäude aufhielten, begaben sich der anwesende Hausmeister sowie der Polizeibeamte noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Gebäude. Die beiden Männer erlitten dabei eine leichte Rauchgasvergiftung.

Der Brand konnte schnell durch die sofort alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Kinder befanden sich glücklicherweise nicht im Gebäude.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Kommentieren: