Freitag, 22. Januar 2021

14.11.2015 – Köln Lindenthal – Makaberer Scherz löst Bombenalarm aus

In Köln kam es am Abend des 14.11.2015 zu einem Großeinsatz der Polizei.
An einem abgeparkten Fahrzeug im Bereich der Zülpicher Straße in Höhe der Gustavstraße, wurde durch aufmerksame Anwohner ein Zettel mit der Aufschrift „Nicht öffnen – IS-Bombe!“ gefunden.
Umgehend wurde die Polizei über die Feststellung in Kenntnis gesetzt.
Durch die Einsatzkräfte wurden die Häuser rund um das verdächtige Fahrzeug evakuiert und angrenzende Straßen gesperrt. Auch Busse und Bahnen fuhren nicht mehr in diesem Bereich.
Evakuierte Anwohner konnten sich im angeforderten Großraumrettungswagen der Berufsfeuerwehr Köln aufwärmen.
Spezialisten des Landeskriminalamtes untersuchten das Fahrzeug, konnten allerdings keine Hinweise auf Sprengstoff finden. Gegen 00:30 Uhr war klar, das von dem Fahrzeug keine Gefahr ausgeht.

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

32,670FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,000AbonnentenAbonnieren

Letzte Artikel