19.03.2015 – A59 bei Düsseldorf – PKW nach Alleinunfall mehrfach überschlagen

Düsseldorf (ots) – ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** Donnerstag, 19. März 2015, 19.30 Uhr Düsseldorf – A 59 – Alleinunfall an der Anschlussstelle Benrath – 21-Jähriger schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein junger Mann gestern Abend in eine Düsseldorfer Klinik eingeliefert, nachdem er sich mit seinem Pkw auf der A 59 bei Benrath überschlagen hatte.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr der junge Fahrer die A 59 mit seinem Mini in Richtung Leverkusen. Aus bislang unklaren Gründen verlor er in Höhe der Anschlussstelle Benrath in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über seinen Kleinwagen. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der Grünfläche der Anschlussstelle und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Bei dem Unfallgeschehen erlitt der Mann schwere Verletzungen, die derzeit in einer Klinik behandelt werden.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Kommentieren: