Samstag, 15. Mai 2021

20.04.2015 – Leverkusen Rheindorf – Unfallflucht: PKW auf der A59 gerammt und geflüchtet

20.04.2015, 22:00 Uhr , Leverkusen-Rheindorf – A59 Fahrtrichtung Düsseldorf

Die Feuerwehr Leverkusen wurde am Abend des 20.04.2015 gegen 22:00 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf alarmiert.
In Höhe der Anschlussstelle Leverkusen-Rheindorf hat am Abend ein Autofahrer eine Autofahrerin von der Fahrspur abgedrängt, woraufhin die Dame mit ihrem weißen Kleinwagen in die Mittelschutzleitplanke prallte.
Der Fahrer setzte daraufhin die Fahrt mit hoher Geschwindigkeit fort und ließ den Kleinwagen unbeachtet an der Unfallstelle zurück.
Die 58-Jährige Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden verletzt in Krankenhäuser transportiert.
Trümmerteile des Autos flogen auf die Gegenfahrbahn und beschädigten dort ein weiteres Auto.
Durch Zeugenhinweise konnte der Mann in Langenfeld durch die Polizei gestellt werden.
Der 36-Jährige Mann war alkoholisiert, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,680FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel