Freitag, 16. April 2021

21.03.2021 – Dortmund Huckarde – Nach schwerem Unfall gegen Baumstämme geprallt

Am frühen Sonntagabend (21.03.) kam es auf der Emscherallee in Dortmund Huckarde zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Insassen eines Fahrzeugs verletzt wurden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw kurz nach 17 Uhr in südlicher Fahrtrichtung ca. 250 m vor der Buschstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen dort abgelegte Baumstämme und blieb auf dem Grünstreifen stehen. Der Beifahrer konnte sich selbstständig befreien, der Fahrer hingegen wurde durch den Unfall in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Beide Personen wurden umgehend durch den eingetroffenen Rettungsdienst betreut und versorgt. Die Feuerwehr sicherte zunächst die Unfallstelle ab und stabilisierte den Pkw. Nachdem die Brandschützer die Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät vom Fahrzeug abgetrennt hatten, wurde der Fahrer aufgrund seines Verletzungsmusters im Modus einer sogenannten „Sofortrettung“ aus dem Fahrzeug befreit. Beide Insassen des Pkw wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung in Dortmunder Krankenhäuser transportiert. Die Emscherallee war für die Dauer der Rettungsarbeiten und zur Unfallaufnahme durch die Polizei ab der Kreuzung Bodelschwingher Straße in Richtung Süden gesperrt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 30 Kräften ca. eine Stunde im Einsatz.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Dortmund

Ähnliche Beiträge

Social

33,244FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel