Samstag, 24. Juli 2021

01.09.2020 – BAB 3 bei Hilden – Vollsperrung: LKW-Auflieger brannte im Heckbereich

Die Feuerwehr Hilden und die Feuerwehr Solingen wurden am Morgen des 01.09.2020 zu einem LKW-Brand auf die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass unmittelbar vor dem Autobahnkreuz Hilden der Auflieger eines LKW, im hinteren Bereich, brannte.
Durch den unverzüglich eingeleiteten Löschangriff konnte eine Brandausbreitung auf den gesamten Auflieger verhindert werden.
Während der Löschmaßnahmen musste die A3 voll gesperrt werden. Es bildete sich in beiden Fahrtrichtungen ein längerer Rückstau.
Nach dem Abschluss der Einsatzmaßnahmen konnte die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen wieder freigegeben werden.

Auflieger brennt auf A3: Autobahn kurzfristig gesperrt.

Zwischen der Raststätte Ohligser Heide und dem Kreuz Hilden, fing der hintere Teil eines Aufliegers aus unbekannter Ursache Feuer. Der Auflieger eines Sattelzugs ist am Dienstagmorgen auf der A3 in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr Hilden wurde gegen 9:40 Uhr auf die A3 alarmiert. Dort brannte der Auflieger eines LKWs kurz vor dem Kreuz Hilden. Zum Glück konnte der Fahrer die Zugmaschine abkuppeln und der Auflieger schnell von den Kräften der Feuerwehr Hilden gelöscht werden.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Hilden

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel