Montag, 3. Oktober 2022

01.09.2022 – Langenfeld – Feuer auf Balkon: Brandausbreitung auf Dach verhindert

Am frühen Donnerstagmorgen (1. September 2022) hat es in Langenfeld einen kleineren Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gegeben. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Brand durch einen technischen Defekt entstanden ist.

Folgendes war geschehen:

Gegen 4 Uhr morgens wurden Feuerwehr und Polizei zur Goethestraße gerufen, weil es dort auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand gekommen sei. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein auf dem Balkon stehender Blumenkübel brannte und dass die Flammen bereits auf die hölzerne Dachkonstruktion darüber ausschlugen. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und verhindern, dass es zu einem größeren Gebäudeschaden kam. Hierzu musste sie auch eine kleinere Fläche des Dachs abdecken, um glimmende Dachbalken zu löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Bei ihren Ermittlungen zur Brandursache ergaben sich für die Polizei erste Hinweise darauf, dass der Brand durch eine defekte Solarlampe entstanden sein könnte. Hinweise auf Straftaten ergaben sich vor Ort keine. Es entstand ein geringer Sachschaden in nicht genau bezifferter Höhe.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel