07.04.2020 – Ratingen Hösel – Großeinsatz: Ausgedehnter Brand in einem alten Verwaltungsgebäude

Die Feuerwehr Ratingen wurde am 07.04.2020 um 21:30 Uhr mit einem Großaufgebot zu einer Feuermeldung auf die Bahnhofstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es auf dem Gelände eines ehemaligen Gewerbebetriebes zu einem ausgedehnten Brandereignis gekommen war. Aus mehreren Fenstern im 1. Obergeschoss des ehemaligen Verwaltungsgebäudes schlugen Flammen, die Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Augenblicklich wurde ein umfangreicher Löschangriff mit 2 C-Rohren im Innenangriff und 2 Wenderohren über Drehleitern eingeleitet. Bereits nach 20 Minuten war das Feuer unter Kontrolle, jedoch waren die Nachlöscharbeiten sehr zeitintensiv. Die Feuerwehr Ratingen war mit 4 Löschzügen im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.