Sonntag, 2. Oktober 2022

12.01.2022 – Monheim Berliner Viertel – Fliegerbombe bei Bauarbeiten gefunden

Blindgänger bei Baggerarbeiten entdeckt – glücklicherweise ohne Zünder

Alarm auf der Monheimer Feuerwache um 15.22 Uhr! Bei Baggerarbeiten im Kreuzungsbereich Weddinger Straße / Berliner Ring wurde am heutigen Mittwoch, 12. Januar 2022, eine amerikanische Zehn-Zentnerbombe gefunden und der Feuerwehr per Telefon gemeldet. Ein direkt angrenzender Wohnblock wurde von den heimischen Wehrkräften zur Sicherheit umgehend evakuiert, einzelne Straßenabschnitte vorübergehend abgesperrt. Entwarnung gab es dann jedoch schon gegen 17.15 Uhr durch die herbeigerufenen Profis des Kampmittelbeseitigungsdienstes: Der Blindgänger enthält keinen Zünder mehr.

Die 500-Kilo-Bombe wird nun am Donnerstagmorgen zwischen 8 und 9 Uhr vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mit einem Spezialfahrzeug abtransportiert. Über Nacht wird sie durch einen Sicherheitsdienst bewacht. Die Bewachung dient allein dem Zweck, dass sich niemand illegal des Sprengstoffs bemächtigt. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus. Demzufolge muss auch am Donnerstag nicht evakuiert werden.

Textquelle: Pressemeldung Stadt Monheim am Rhein

Die am Mittwoch-Nachmittag (12.01.2022) bei Baggerarbeiten im Kreuzungsbereich Weddinger Straße / Berliner Ring entdeckte amerikanische Zehn-Zentner-Bombe ist durch den Kampmittelbeseitigungsdienst abtransportiert worden. Der Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg hatte glücklicherweise keinen Zünder mehr gehabt. Entweder war er noch vor dem Einschlag abgefallen oder die 500-Kilo-Bombe wurde bei Aufräumarbeiten nach dem 2. Weltkrieg einfach vergraben oder versehentlich verschüttet.

Textquelle: Pressemeldung Stadt Monheim am Rhein

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel