Dienstag, 4. Oktober 2022

12.08.2022 – Monheim – Großeinsatz: Bombendrohung an Gesamtschule

Wegen einer anonymen Bombendrohung wurde die Peter-Ustinov-Gesamtschule am Freitag, 12. August 2022, evakuiert. Die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte wurden zum Schulzentrum am Berliner Ring gebracht und dort mit Getränken versorgt.
Nach einer gründlichen Durchsuchung hat die Polizei das Schulgelände nun wieder freigegeben. Die Kinder und Jugendlichen der Peter-Ustinov-Gesamtschule werden mit Bussen der Bahnen der Stadt Monheim zurück zur Schule gebracht und dort bis 14.15 Uhr weiterhin betreut. Der übliche Schulschluss wurde um eine Stunde nach hinten verlegt, so dass nun um 14.15 Uhr auch die Schulbusse bereitstehen, um die Kinder nach Hause zu bringen. Die Kinder und Jugendlichen können die Schule aber auch schon vor 14.15 Uhr verlassen.

Als Vorsichtsmaßnahme hatte sich auch die Leitung der Grundschule am Lerchenweg entschieden, das Gebäude mit den Kindern zu verlassen. Die Kinder wurden in der Lottenschule betreut. Betroffene Eltern werden auch direkt über die Leitungen informiert.

Textquelle: Pressemeldung Stadt Monheim am Rhein

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel