Freitag, 22. Oktober 2021

13.01.2017 – BAB 59 bei Langenfeld – PKW krachte gegen Baum: Fahrer eingeklemmt und schwerverletzt

Gegen 5 Uhr 30 wurde die Nachrichtenzentrale der Feuerwehr Langenfeld am 13.01.2017 über einen Unfall auf der A59 in Fahrtrichtung Leverkusen informiert.
Aus noch ungeklärter Ursache war ein Fahrer kurz hinter der Auffahrt der A542 mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und in der Seitenböschung zum Stehen gekommen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer in seinem stark beschädigten PKW eingeklemmt.
Umgehend wurde die hauptamtliche Wache, der Löschzug Innenstadt und die Löscheinheit Richrath sowie der Rettungsdienst zu dem Einsatz alarmiert.
An der Einsatzstelle eingetroffen wurde der Fahrer durch die Einsatzkräfte patientenschonend aus seinem Fahrzeug befreit. Dazu musste das Dach des PKW abgenommen werden.
Nach der Rettung wurde der Patient dem Rettungsdienst übergeben, der ihn dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportierte.
Insgesamt waren 27 Kräfte im Einsatz. Einsatzende war gegen 6 Uhr 30.
Über Schadensursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr Langenfeld keine Angaben machen.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Langenfeld

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel