Sonntag, 20. Juni 2021

14.07.2020 – Langenfeld Stadtmitte – Große Hecke und ein Holzschuppen brannten

Die Feuerwehr Langenfeld wurde am 14.07.2020 gegen 23:30 Uhr zu einer Feuermeldung auf die Poststraße alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine große Hecke bereits ausgedehnt.
Während der Lageerkundung stellte sich jedoch heraus, dass nicht nur eine Hecke brannte, sondern auch ein Holzschuppen in einem Garagenhof.
Umgehend wurde an beiden Brandstellen der Löschangriff durch die Einsatzkräfte eingeleitet. In dem Schuppen soll sich neben diversen Geräten und Werkzeugen auch ein hochwertiges E-Bike befunden haben. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf ca. 7000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Bisher liegen der Polizei noch keine konkreten Hinweise zur Brandursache vor. Eine Selbstentzündung erscheint nach ersten Erkenntnissen unwahrscheinlich, deshalb ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Sachbeschädigungen durch Brandlegung. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

 

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel