21.09.2020 – Hilden Süd – Ausgedehnter Zimmerbrand in einem Reihenhaus: 2 Verletzte

Die Feuerwehr Hilden wurde am 21.09.2020 gegen 12:00 Uhr zu einer Feuermeldung auf die Straße „Oerkhaushof“ alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es im 1. Obergeschoss eines Reihenhauses zu einem ausgedehnten Zimmerbrand gekommen war.
Durch den umgehend eingeleiteten Löschangriff konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.
Nach Abschluss der Brandbekämpfung mussten umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt werden.
Durch den Rettungsdienst wurden zwei Personen behandelt. Laut offiziellen Informationen ist das Haus vorerst unbewohnbar.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.