25.07.2019 – Mettmann – 45.000 m² Feld und Ballenpresse in Vollbrand: Vollalarm für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Mettmann wurde am Nachmittag des 25.07.2019 zu einem Feldbrand im Bereich „Alte Kölnische Landstraße“ alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung für die Kräfte sichtbar, sodass durch den Einsatzleiter umgehend die Alarmstufe auf „Vollalarm“ erhöht wurde. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Ballenpresse auf einem Feld in voller Ausdehnung. Die Flammen breiteten sich durch den Wind rasend schnell aus und erfassten auch einige frisch gepresste Strohballen. Unverzüglich wurde ein umfangreicher Löschangriff von mehreren Seiten eingeleitet um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern. Aufgrund der Örtlichkeit musste durch die Feuerwehrmänner eine Wasserversorgung über lange Wegstrecke aufgebaut werden. Durch den Einsatzleiter wird die abgebrannte Fläche auf ca. 45.000 m² geschätzt, lobend wird die sehr gute Zusammenarbeit mit den Landwirten erwähnt. Das DRK versorgte die Einsatzkräfte mit kalten Getränken.