Samstag, 23. Oktober 2021

26.02.2019 – Langenfeld Reusrath – Kollision zwischen Roller und Auto: 2 Personen schwer verletzt

Am Dienstag, 26.02.2019, gegen 19.20 Uhr befuhr ein 19-jähriger Langenfelder mit seinem Motorroller die Rheindorfer Straße, aus Richtung Leverkusen kommend in Richtung Langenfeld. In Höhe der Hausnummer 197 geriet der Rollerfahrer aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß der Motorroller, der zusätzlich mit einem 18-jährigen Mann aus Langenfeld besetzt war, gegen einen entgegenkommenden PKW eines 61-jährigen Leverkuseners. Durch den Zusammenstoß kamen der Rollerfahrer und sein Sozius zu Fall und verletzten sich schwer. Beide mussten notärztlich an der Unfallstelle versorgt werden. Der Rollerfahrer wurde einem Krankenhaus in Langenfeld; der Sozius einem Klinikum in Düsseldorf zugeführt. Der Sozius musste notoperiert werden. Der Motorroller wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass Fahrer und Beifahrer alkoholisiert den Roller geführt haben. Gegen beide wurde eine Blutprobe angeordnet. Ein staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die weitere Bearbeitung übernahm das Verkehrskommissariat Süd mit Sitz in Langenfeld.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

 

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel