Donnerstag, 21. Oktober 2021

31.08.2019 – Monheim – Einsatzübung: Boot auf See verunglückt: 4 Personen vermisst

Am Vormittag des 31.08.2019 verunglückte auf einem See in Monheim am Rhein ein Boot. Vier Personen fielen ins Wasser. Laut Zeugen ist ein Mann augenblicklich untergegangen, die anderen drei Personen konnten sich mit Verletzungen ans Ufer retten. Zum Glück handelte es sich bei diesem dramatisch klingenden Szenario nicht um einen Realeinsatz, sondern um eine gemeinsame Übung der Feuerwehr und der DLRG.
Als die ersten Einsatzkräfte am See eintrafen stellten diese fest, dass ein Boot umgekippt auf einer Sandbank lag. Personen waren zunächst nicht zu sehen. Landseitig kamen Suchtrupps der Feuerwehr und Rettungshunde der DLRG zum Einsatz, unterstützt wurden die Kräfte durch eine Drohne der Feuerwehr die die schwer zugänglichen Uferbereiche abflog. Wasserseitig suchte ein Boot der DLRG den See mit einem Echolot ab und markierte auffällige Stellen, die dann durch Taucher der Feuerwehr Hilden abgesucht wurden. Der untergegangene Mann konnte schließlich durch die Feuerwehrtaucher gefunden und aus dem Wasser gerettet werden.

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel