Dienstag, 13. April 2021

06.11.2020 – BAB 3 bei Köln – 2 eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall mit 3 LKW: 2 RTH im Einsatz

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 3 sind am Freitagvormittag (6. November) zwei Lastwagenfahrer in ihren Führerhäusern eingeklemmt worden. Feuerwehrleute und Rettungskräfte befreien derzeit die beiden Eingeklemmten und kümmern sich um die Verletzten. Polizisten sperren die Richtungsfahrbahn Oberhausen in Höhe des Autobahndreiecks Heumar ab. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei und zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz.

Nach ersten Ermittlungen war ein Lastwagenfahrer gegen 10 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der A 3 in Richtung Oberhausen unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Dellbrück soll er nach derzeitigem Sachstand verkehrsbedingt stark abgebremst haben. Zwei nachfolgende Lastwagenfahrer fuhren jeweils aufeinander auf.

Die Schwere der Verletzungen und die Identität der Unfallbeteiligten sind derzeit noch nicht abschließend geklärt. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen.

Text: Polizei Köln

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,232FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel