Samstag, 24. Juli 2021

11.02.2021 – Köln Vingst – 4 verletzte Personen nach Wohnungsbrand

Die Feuerwehr Köln wurde am Nachmittag, gegen 16:10 Uhr auf die Kierkegaardstraße in den Stadtteil Vingst alarmiert. Anrufer meldeten über den Notruf 112 einen Zimmerbrand mit Menschenleben in Gefahr. Umgehend alarmierte die Leitstelle die zuständigen Einheiten von Feuerwehr und Rettungsdienst. Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus der Wohnung. Sofort leiteten die Werhrleute die Menschenrettung, sowie die Brandbekämpfung ein. Mehrere Personen wurden mittels Fluchthaube aus dem verrauchten Haus gerettet. 

Bei dem Einsatz wurden vier Personen verletzt. Die vier Verletzten wurden nach notärztlicher Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die unverletzten Hausbewohner wurden in einem Bus der Feuerwehr betreut. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel