Sonntag, 20. Juni 2021

13.11.2020 – Köln Sülz – 29 Jähriger Festgenommen: Mehrere Kilogramm Drogen, 8 scharfe Schusswaffen, 85.000€ Bargeld sichergestellt

Staatsanwaltschaft und Polizei geben bekannt: Die Polizei Köln hat am Donnerstagnachmittag (12. November) einen Drogendealer festgenommen und in seiner Wohnung in Köln-Sülz 18 Kilo Marihuana, 300 Gramm Kokain, acht scharfe Schusswaffen sowie Munition und 85.000 Euro Bargeld gefunden. Der Festgenommene soll noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Dem 29-Jährigen wird vorgeworfen, Kokain und Marihuana in nicht geringen Mengen verkauft zu haben. Aufgrund der Ergebnisse der rund zwei Monate andauernden Ermittlungen hatten die Ermittler des Kriminalkommissariats 26 über die Staatsanwaltschaft einen richterlichen Beschluss zur Durchsuchung seiner Wohnung beantragt. Details zum Ursprung des Verfahrens sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt wegen noch andauernder Ermittlungen nicht möglich.
 

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel