Samstag, 24. Juli 2021

17.06.2021 – Köln Longerich – Verfolgungsfahrt endet mit Unfall auf Parkplatz: Führerschein von Fahranfänger beschlagnahmt

Eine Streifenwagenbesatzung hat am Donnerstagnachmittag (17. Juni) einen 18 Jahre alten Fahranfänger nach einer Unfallflucht in Köln-Longerich gestellt und seinen Führerschein beschlagnahmt.

Um kurz vor 17 Uhr flüchtete der Führerscheinneuling aus Castrop-Rauxel nach einem Verkehrsunfall am Stallagsbergweg/Ecke Neusser Landstraße mit seinem BMW und versuchte, mit Geschwindigkeiten bis 120 km/h einer Polizeistreife zu entkommen. Am S-Bahnhof Longerich geriet der junge Mann mit seinem BMW gegen einen Bordstein und schleuderte gegen ein geparktes Auto. Auch sein weiterer Fluchtversuch zu Fuß scheiterte – einer der Polizisten holte ihn ein und überwältigte ihn.

Text: Pressemeldung Polizei Köln

Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel