Samstag, 10. April 2021

25.02.2021 – Köln Raderberg – Großeinsatz: Kirchturmspitze abgeknickt

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Köln um ca. 18:15 Uhr zu einem Einsatz an einer Kirche an der Brühler Straße alarmiert. Ein Anrufer schilderte am Telefon eine deutliche Neigung der Spitze des Turmes in Richtung Kirchenschiff.

Die Leitstelle entsendete einen Lösch- und Rüstzug sowie zahlreiche Sonderfahrzeuge zur Einsatzstelle im Stadtteil Raderberg.

Beim Eintreffen konnten die Einsatzkräfte eine leichte Schrägstellung der aufgesetzten Turmspitze erkennen, daher wurde der umliegende Bereich abgesperrt und die zur Kirche gehörenden Gebäude geräumt.

Nach einer ausgiebigen Erkundung und Begehung des Turmes konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Am Turm und an der aufgesetzten Spitze wurden keine Schäden oder starke Verformungen festgestellt. Die abschließende Überprüfung durch Statiker des Technischen Hilfswerkes (THW) und des Bauaufsichtsamtes der Stadt Köln kam ebenfalls zum Ergebnis, dass keine Gefährdung besteht. Der Einsatz wurde daher ohne weitere Maßnahmen gegen 21:00 Uhr beendet.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 48 Einsatzkräften und 18 Fahrzeugen im Einsatz. Die Einheiten kamen von den Feuerwachen Innenstadt, Marienburg, Weidenpesch, Porz sowie der Freiwilligen Feuerwehr aus Dünnwald. Die Einsatzleitung hatte der Führungsdienst der Branddirektion.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Köln

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,188FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel